FAQ

Crowdsoft

Jeder, der zu seinem Anwendungsfall keine Software findet, oder sich für eine crowdsoft Lösung interessiert, kann sich mit einbringen. Wie weit die Zusammenarbeit reicht, kommt ganz auf das jeweilige Projekt bzw. Produkt an.

Es zählt immer der Gedanke: crowdsoft – der neue Weg seine Stärken in Software zu bringen – machen sie mit!

Natürlich haben wir einen Masterplan – gerne erläutern wir diesen im persönlichen Kontakt.  Was die Organisation von Weiterentwicklungen betrifft, kann man hier auf der Homepage die Reihenfolge sowie den Fortschritt für jedes Produkt einsehen.

Ja, einfach in dem wir unterstützt werden. Diese Unterstützung erfolgt durch den Abschluss eines Abos für das Produkt, mit Mindestlaufzeit und direkter Zahlung für diesen Zeitraum. Dadurch haben wir die Möglichkeit, durch dieses zusätzliche Budget mehr Kapazitäten auf eine Entwicklung zu legen. Sie bezahlen für die Entwicklung an sich nichts, aber sie schenken uns ihr Vertrauen durch die Laufzeit und Zahlung. Gerne erhalten sie über dieses Prinzip im persönlichen Kontakt mehr Informationen.

Jeder Nutzer, der sich schon in der Beta-Phase unserer Produkte mit einbringt, profitiert mehrfach.
In dieser Phase ist die Zusammenarbeit zwischen Nutzern und crowdsoft sehr eng. Hier können wegweisende Richtungen der Lösungen mit eingebracht werden.
Zum anderen glauben wir, dass die beste Markteinführung durch die zufriedenen Nutzer erfolgen sollte. Von jeder Produkt-Empfehlung profitieren sie als Beta-Unterstützer durch Cashback des resultierenden Umsatzes. Dauerhaft!

Sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns immer über Feedback und Fragen, nur so verstehen wir, welche Anforderungen an QuickSign gestellt werden.

Sie können Ihr eigenes Frontend erstellen, welches mit unserer API kommuniziert. Die Möglichkeit zum selbst Hosten der serverseitigen Dienste ist aktuell jedoch nicht geplant.

Quicksign

QuickSign bietet die Möglichkeit jedes normale PDF-Dokument hochzuladen und anschließend zum Unterschreiben zu verschicken. Die automatische Umwandlung anderer Dokumententypen ist geplant.

Nach dem Upload Ihres Dokumentes erstellt unser System einen speziellen Link den Sie auf beliebigen Weg dem Empfänger zuschicken können. Dieser muss nur den Link öffnen und das zu unterzeichnende Dokument wird automatisch für die Unterzeichnung geladen.

Grundsätzlich ja, allerdings äußert aufwendig in der Umsetzung und daher momentan noch nicht geplant. Sollte diese Funktion aber vielfach gewünscht werden, ist eine spätere Implementierung kein Problem.

Sie bekommen die unterzeichneten Dokumente von uns als Anhang in einer Email zugeschickt.

Wir bei crowdsoft als auch beim Betreiber planBLICK legen großen Wert auf den Schutz von Daten. Entsprechend ernst nehmen wir natürlich auch den Schutz Ihrer Daten.  Wenn Sie Detailfragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne persönlich an uns

Ja, wir stellen die gesamten Funktionalitäten als API zur Verfügung, d.h. Sie können ein völlig eigenes Frontend nach Ihren Wünschen erstellen. Wir planen hierfür Referenz-Implementierungen unserer Frontends als Open Source zugänglich zu machen. Sollten Sie Interesse an dieser Möglichkeit haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren. Wir unterstützen Sie hier gerne.

QuickSign stellt kein Dokumentenarchiv zur Verfügung. Die Ablage der digitalen Dokumente können wir Ihnen daher nicht abnehmen. Es gibt jedoch bereits einige Ausbau-Ideen in denen auch eine Verwaltung von Dokumente vorgesehen ist.

Easy2Schedule

Easy2SignIn

Easy2Monitor